Seiteninhalt

Satzungen

 

Hauptsatzung des Landkreises   (veröffentlicht am 12.12.2011)
1. Änderung Hauptsatzung        (veröffentlicht am 02.04.2012)
2. Änderung Hauptsatzung        (veröffentlicht am 18.09.2012)
3. Änderung Hauptsatzung        (veröffentlicht am 13.12.2012)
4. Änderung Hauptsatzung       
(veröffentlicht am 02.01.2014)
5. Änderung Hauptsatzung        (veröffentlicht am 30.04.2014)
6. Änderung Hauptsatzung        (veröffentlicht am 27.10.2015)
7. Änderung Hauptsatzung        (veröffentlicht am 22.12.2016)

Hauptsatzung in Lesefassung

Geschäftsordnung des Kreistages (beschlossen am 08.11.2011)
1. Änderung (veröffentlicht am 06.06.2012)
2. Änderung (veröffentlicht am 12.06.2013)
3. Änderung (veröffentlicht am 03.01.2017)


15.05.2017

Öffentliche Stellenausschreibung / hier: Sachbearbeiter/in Haushalt / Controlling / IT-Vertragsmanagement

Der Landkreis Mecklenburgische Seenplatte schreibt zum nächstmöglichen Besetzungszeitpunkt für das Amt Zentrale Dienste und Schulverwaltung die Stelle

Sachbearbeiter/in Haushalt / Controlling / IT-Vertragsmanagement  

mit 40 Wochenstunden aus. Dienstort ist der Regionalstandort Neubrandenburg. Die Stelle ist im Rahmen einer Elternzeitvertretung längstens bis zum 31.07.2018 befristet.

 Aufgaben:

  • Mitwirkung bei allen Haushalts- und Finanzangelegenheiten im Bereich Zentrale Dienste und Schulverwaltung
  • eigenständige Zusammenstellung der Haushaltsplanung (Ergebnis- und Finanzrechnung, Investitionen)
  • Begleitung der Haushaltsdurchführung und Überwachung / Koordination der Haushaltsansätze
  • Berichterstattung zum Erfüllungsstand der HSK – Maßnahmen
  • Prüfung der Anträge auf vorzeitige Mittelfreigabe, sowie Erstellung und Prüfung der Anträge auf über-/außerplanmäßige Auszahlung
  • Durchführung des Vertragsmanagements für den IT-Bereich
  • Aufbau eines Vertragskatasters für sämtliche Fachanwendungen der Fachämter
  • Erstellung der Quartalsberichte, Analysen, Statistiken und Abgabe von Prognosen
  • Mitarbeit in Arbeitsgruppen CAFM und Energiemanagement
  • aktive Beteiligung an der weiteren Einführung CAFM
  • Beratung und Klärung von Haushaltsangelegenheiten der Sachgebiete

Anforderungsprofil: 

  • Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r bzw. abgeschlossener Angestelltenlehrgang I
  • umfassende Kenntnisse im Haushaltsrecht sowie im Umgang mit dem Haushalts- und Kassenprogramm H&H
  • sicherer Umgang mit Standardsoftware (Word, Excel) sowie Kenntnisse in der Betriebswirtschaft
  • hohe Belastbarkeit, Teamfähigkeit und Durchsetzungsvermögen
  • selbstständige, eigenverantwortliche und engagierte Arbeitsweise
  • höfliches und korrektes Auftreten
  • Entschlussfreudigkeit, sicheres Urteilsvermögen, Kompromissbereitschaft
  • Bereitschaft zur regelmäßigen Fortbildung
  • Bereitschaft zu Mehrarbeit und flexiblen Arbeitszeiten
  • PKW-Führerschein

 Die Stelle ist mit der Entgeltgruppe 8 TVöD (VKA) bewertet.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerber/innen, die Tätigkeiten für das Allgemeinwohl ausüben, können bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt werden.

Die Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 02.06.2017 an das Personalamt des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte, Platanenstraße 43, in 17033 Neubrandenburg.

Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens verbleiben die Bewerbungsunterlagen nicht berücksichtigter Bewerber/innen bis zum 30.09.2017 im Personalamt und werden danach vernichtet. Wenn Sie die Rücksendung Ihrer Unterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei.

Kosten, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden vom Landkreis Mecklenburgische Seenplatte nicht erstattet.

 

Heiko Kärger

Landrat