Seiteninhalt

Satzungen

 

Hauptsatzung des Landkreises   (veröffentlicht am 12.12.2011)
1. Änderung Hauptsatzung        (veröffentlicht am 02.04.2012)
2. Änderung Hauptsatzung        (veröffentlicht am 18.09.2012)
3. Änderung Hauptsatzung        (veröffentlicht am 13.12.2012)
4. Änderung Hauptsatzung       
(veröffentlicht am 02.01.2014)
5. Änderung Hauptsatzung        (veröffentlicht am 30.04.2014)
6. Änderung Hauptsatzung        (veröffentlicht am 27.10.2015)
7. Änderung Hauptsatzung        (veröffentlicht am 22.12.2016)

Hauptsatzung in Lesefassung

Geschäftsordnung des Kreistages (beschlossen am 08.11.2011)
1. Änderung (veröffentlicht am 06.06.2012)
2. Änderung (veröffentlicht am 12.06.2013)
3. Änderung (veröffentlicht am 03.01.2017)


11.05.2017

Öffentliche Stellenausschreibung / hier: Sozialarbeiter/in / Koordinator/in für Hilfeplangespräche

Der Landkreis Mecklenburgische Seenplatte schreibt für das Sozialamt zum nächstmöglichen Besetzungszeitpunkt zwei Stellen als

Sozialarbeiter/in / Koordinator/in für Hilfeplangespräche

mit 40 Wochenstunden aus. Dienstort ist der Regionalstandort Neubrandenburg. Die Stellen sind nach dem Teilzeit- und Befristungsgesetz für die Dauer von 2 Jahren befristet.


Aufgaben:

  • Koordinierung und Durchführung von Hilfeplangesprächen im Rahmen der Eingliederungshilfe für behinderte Menschen gem. §§ 53ff SGB XII sowie im Rahmen der Hilfe in besonderen sozialen Schwierigkeiten gem. §§ 67ff SGB XII; Erarbeiten von Stellungnahmen und Sozialberichten
  • Bedarfsermittlung und Erstellung von Sozialberichten für das trägerübergreifende persönliche Budget, Maßnahmen des ambulant betreuten Wohnens, Leistungen der Hilfe zur Pflege und weiterer Hilfen der Sozialhilfe
  • sozialpädagogische Beratung, Begleitung und Betreuung von hilfebedürftigen Personen und Familien
  • operative Tätigkeit im Außendienst zur Tatsachenermittlung im Rahmen des Sozialleistungsverfahrens nach dem SGB XII und SGB II
  • Zusammenarbeit mit verschiedenen Einrichtungen, Ämtern, Verbänden und Institutionen


Anforderungsprofil:

  • Abschluss als Diplom-Sozialarbeiter/in / Sozialpädagoge/in mit staatlicher Anerkennung beziehungsweise als Bachelor of Arts (Soziale Arbeit) mit staatlicher Anerkennung
  • selbstständiges, eigenverantwortliches und engagiertes Arbeiten
  • Beherrschung verschiedener Methoden der Gesprächsführung
  • Entschlussfreudigkeit und sicheres Urteilsvermögen
  • hohe Sozialkompetenz und Flexibilität
  • Teamfähigkeit und Einfühlungsvermögen
  • starke physische und psychische Belastbarkeit
  • sicherer Umgang mit dem PC
  • Pkw-Führerschein

Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den Sozial- und Erziehungsdienst entsprechend der Entgeltgruppe S 11b.

Bewerber/innen mit Behinderung werden bei gleicher fachlicher, persönlicher und gesundheitlicher Eignung vorrangig berücksichtigt.
Bewerber/innen, die Tätigkeiten für das Allgemeinwohl ausüben, können bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt werden.
Die Bewerbungen sind mit den üblichen Unterlagen bis zum 26.05.2017 an das Personalamt des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte, Platanenstraße 43 in 17033 Neubrandenburg zu senden.

Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens verbleiben die Bewerbungsunterlagen nicht berücksichtigter Bewerber/innen bis zum 30.09.2017 im Personalamt und werden danach vernichtet. Wenn Sie die Rücksendung Ihrer Unterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei.
Kosten, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden durch den Landkreis Mecklenburgische Seenplatte nicht erstattet.

 

Heiko Kärger
Landrat

Autor/in: Administrator