Seiteninhalt
04.05.2018

Amtliche Bekanntmachung / hier: Naturwind Schwerin GmbH

Gemäß § 21a der Verordnung über das Genehmigungsverfahren (9. BImSchV) in der Fassung der Bekanntmachung vom 29. Mai 1992 (BGBl.I S. 1001), die zuletzt durch Artikel 1 der Verordnung vom 08. Dezember 2017 (BGBl. I S. 3882) geändert worden ist, i. V. m. § 10 Abs. 8 Bundes-Immissionsschutzgesetz (BImSchG) in der Fassung der Bekanntmachung vom 17. Mai 2013 (BGBl. I S. 1274), das zuletzt durch Artikel 3 des Gesetzes vom 18. Juli 2017 (BGBl. I S. 2771) geändert worden ist, gibt das Staatliche Amt für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburgische Seenplatte bekannt:

Mit Bescheid G 003/18 vom 10.04.2018 wurde der Naturwind Schwerin GmbH, Schelfstraße 35 in 19055 Schwerin eine Genehmigung gemäß § 4 BImSchG zur Errichtung und zum Betrieb von zwei Windenergieanlagen des Typs ENERCON E-101 mit einer Nabenhöhe von 149 Metern im Bereich des Windeignungsgebietes „Bütow/Zepkow“ erteilt. Die Standorte der Windenergieanlagen befinden sich im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte in der Gemarkung Bütow, Flur 3, Flurstück 47 und in der Gemarkung Zepkow, Flur 6, Flurstück 4/1.
Die Genehmigung wurde unter Bedingungen erteilt und mit Auflagen verbunden.

Der Bescheid enthält folgende Rechtsbehelfsbelehrung:
Gegen diesen Bescheid kann innerhalb eines Monats nach Bekanntgabe Widerspruch beim Staatlichen Amt für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburgische Seenplatte, Neustrelitzer Straße 120, 17033 Neubrandenburg erhoben werden.
Eine Ausfertigung des Genehmigungsbescheides G 003/18 liegt in der Zeit vom 15.05.2018 bis einschließlich 28.05.2018 im 

Staatlichen Amt für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburgische Seenplatte
Abteilung Immissions- und Klimaschutz, Abfall und Kreislaufwirtschaft
Helmut-Just-Straße 4, 17036 Neubrandenburg

während der Dienststunden in der Zeit von  07:00 – 11:30 und 12:00 –15:30 Uhr (freitags nur vormittags) zur Einsichtnahme aus.
Mit dem Ende der Auslegungsfrist gilt der Genehmigungsbescheid auch gegenüber Dritten als zugestellt.