Seiteninhalt
03.04.2017

Erfolgreiche Teilnahme

„Jugend musiziert“: Erfolgreiche Teilnahme junger Musikerinnen und Musiker aus der Seenplatte

Die jungen Musikerinnen und Musiker aus dem Landkreis Mecklenburgische Seenplatte, die am ersten April-Wochenende, am Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ teilgenommen hatten, sind mit vielen Preisen und Sonderpreisen nach Hause gekommen. „Wir sind stolz auf alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer und gratulieren ihnen ganz herzlich zu dem erfolgreichen Abschneiden“, sagte der Stellvertretende Landrat Thomas Müller. „Wir freuen uns sehr, dass so viele junge Talente aus unseren Landkreis sich für die Teilnahme am Bundeswettbewerb in Paderborn qualifiziert haben und wünschen ihnen bei der Vorbereitung auf den ganz großen Termin weiterhin viel Elan und natürlich Erfolg“, so Thomas Müller.

Und das sind die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die es zum Bundeswettbewerb geschafft haben:
Aus der Kreismusikschule Müritz: Das Celloquartett mit Regina Nietz, Christine Beckmann, Svea Gipp und Marlene Lindemann sowie die 4 Schülerinnen der Malchower Außenstelle Hannah Fischer, Paula Marie Schmitz, Sophie Adel und Hanna Schnitzer, die sich intensiv mit Neuer Musik auseinandergesetzt und u.a. das Werk "Living Room Music" des amerikanischen Komponisten John Cage Werk aufgeführt hatten.
Aus der Regionalmusikschule Malchin e.V.: der Pianist Roman Hinz
Aus der Kreismusikschule Kon.centus: Inga Krause (Klavier), Clara Marie Schade (Gesang), Martha-Luise Urbanek (Gesang), Eleonore Klein (Gesang), Paul Häcker (E-Gitarre) sowie Marc-Clemens Lange und Sophia Rau, die in einem Violin-Quartett mitspielten.
Vom Goethegymnasium Demmin hat sich Shoghik Andreasyan sowohl im Gesang als auch im Klavier für den Bundeswettbewerb qualifiziert.
Darüber hinaus haben viele weitere Mädchen und Jungen aus den Musikschulen unseres Landkreises einen 1. Preis erreicht, jedoch sind sie noch jung, um schon am Bundeswettbewerb teilnehmen zu können, wie beispielwese der Schlagzeuger Titus Knak von der Musikschule Altentreptow-Demmin e.V.