Seiteninhalt
11.10.2017

„Zeitreise in die Historie mit regionalen Genüssen“

Kreisbereisung 2017
In diesem Jahr führte die Kreisbereisung aktive Frauen und Männer am 20.09.2017 aus Wirtschaft, Gesellschaft, Politik, Kultur und Soziales in die Region Mirow. Unter dem Motto „Zeitreise in die Historie mit regionalen Genüssen“ gestaltete das Organisationsteam des Landkreises Mecklenburgischen Seenplatte, Frau Wolter (Gleichstellungsbeauftragte) und Frau Wiedemann-Rudolph (Koordinatorin KPR) eine erlebnisreiche, spannende und kulinarische Reise. Der Landrat, Herr Kärger nutze einen Zwischenstopp, um den Frauen und Männern für ihre geleistete Arbeit Dank zu sagen. Im Mittelpunkt standen das Kennenlernen des wunderschönen idyllischen Ortes Mirow mit seiner langen Historie, ortsansässiger Unternehmen, interessante Gespräche, Kontaktpflege, Austausch und natürlich kulinarische Genüsse. So führte die Reise in den Fischereihof Mirow-Seenfischerei, danach in den Rittersaal auf die Schlossinsel in der „Alten Schlossbrauerei“. Weiter ging es mit einer Führung über die Schlossinsel mit ihrem Gebäudeensemble, die in Mecklenburg-Vorpommern eine der Nebenresidenzen der Herzöge von Mecklenburg-Strelitz war und danach wurde der 41m hohe Turm der Johanniterkirche mit seiner Aussichtsplattform in 29 m Höhe bestiegen. Der Lohn für den mühsamen Aufstieg war ein wunderschöner Ausblick über die Stadt Mirow und seine Umgebung.
Zum Abschluss kehrten die Frauen und Männer zu einer kulinarischen Pause und einem regen Erfahrungsaustausch in das Kaffee im 3 Königinnen Palais ein.

Kerstin Wolter