Seiteninhalt

Willkommen auf den Seiten des Naturschutzes. Hier finden Sie Informationen, wenn Sie Fragen beispielsweise zum Bauen in der freien Landschaft, zum Fällen von Bäumen, zu Pflegeschnitten an Hecken, zum Artenschutz, zu Schutzgebieten usw. haben.
Zu einem sorgsamen Umgang mit den natürlichen Schutzgütern gehört die Einhaltung von zahlreichen europäischen und nationalen Vorschriften zum Natur- und Landschaftsschutz. Für den Vollzug dieser Vorgaben ist die untere Naturschutzbehörde (UNB) ein funktionaler Bestandteil der Umweltverwaltung des Landes Mecklenburg-Vorpommern. Die UNB ist dabei entweder selbst Genehmigungsbehörde oder wird in Genehmigungsverfahren von anderen Behörden wie z. B. durch das Bauamt, Landesplanungsamt, Straßenbauamt, Bergamt, Eisenbahnbundesamt und weitere beteiligt. Darüber hinaus werden Überwachungs- und Kontrolltätigkeiten zur Umsetzung des EU-, Bundes-, Landes- und Kreisrechts für den Natur- und Landschaftsschutz erbracht.

Hier die Aufgabenbereiche, zu denen weitergehend informiert wird:

Im Kartenportal Umwelt für Mecklenburg-Vorpommern können Sie sich im Einzelnen über die Lage von geschützten Gebiete informieren – www.umweltkarten.mv-regierung.de