Seiteninhalt

Pflegestützpunkte

Im Pflegestützpunkt bekommen Sie Informationen und kostenlose, trägerneutrale und kompetente Beratung aus einer Hand rund um das Thema Pflege.

Pflege-und Sozialberater geben Antworten auf Fragen wie:

  • Wie beantrage ich eine Pflegestufe?
  • Wie kann ich Vorsorge treffen: Vollmacht, Betreuung, Patientenverfügung?
  • Wo stelle ich einen Antrag auf Feststellung einer Schwerbehinderung?
  • Ich möchte die Pflege meiner Eltern übernehmen. Wie kann ich mich darauf vorbereiten?
  • Wo finde ich Pflege-, Betreuungseinrichtungen, Pflegedienste und andere Hilfsangebote?
  • Wie kann ich meine Wohnung so anpassen, dass ich hier trotz körperlicher Einschränkungen weiter leben kann?

Pflege- und Sozialberater geben Hilfe:

  • Wir helfen Ihnen bei der Antragstellung und koordinieren alle für die Versorgung erforderlichen Unterstützungsangebote.
  • Wir ermitteln systematisch ihren individuellen Hilfebedarf.
  • Wir begleiten Sie und Ihre Angehörigen vom ersten Kontakt bis zur Umsetzung der gefundenen individuellen Lösung.

Sprechtage: Dienstag von 8:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 17:30 Uhr sowie Donnerstag von 8:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 16:00 Uhr

Hinweis:
Weitere Informationen unter www.pflegestuetzpunktemv.de

Träger der Pflegestützpunkte in Neubrandenburg, Demmin und Neustrelitz sind der Landkreis Mecklenburgsche-Seenplatte und die Pflege- und Krankenkassen in Mecklenburg-Vorpommern.