Seiteninhalt
16.09.2021

Öffentliche Sitzung des Kreiswahlausschusses für die Landtagswahl am 30.09.2021

Öffentliche Bekanntmachung des Kreiswahlleiters über die öffentliche Sitzung des Kreiswahlausschusses für die Wahl zum
8. Landtag Mecklenburg-Vorpommern am 26. September 2021 in den Landtagswahlkreisen

2 Neubrandenburg I
3 Neubrandenburg II
13 Mecklenburgische Seenplatte I - Vorpommern-Greifswald I
14 Mecklenburgische Seenplatte II
20 Mecklenburgische Seenplatte III
21 Mecklenburgische Seenplatte IV
22 Mecklenburgische Seenplatte V


Der Kreiswahlausschuss stellt in dieser Sitzung gemäß § 33 des Landes- und Kommunalwahlgesetzes in Verbindung mit § 37 der Landes- und Kommunalwahlordnung das endgültige Ergebnis einschließlich der gewählten Wahlkreisabgeordneten der Wahl zum 8. Landtag Mecklenburg-Vorpommern am 26. September 2021 in den oben genannten Wahlkreisen fest. 


Die öffentliche Sitzung des Kreiswahlausschusses findet am

Donnerstag, dem 30. September 2021,
um 16:30 Uhr am Regionalstandort Neubrandenburg
des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte,
Platanenstraße 43 in 17033 Neubrandenburg,
Raum 4.065

statt.

Tagesordnung:

  1. Eröffnung der Sitzung
  2. Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung und Beschlussfähigkeit
  3. Ermittlung und Feststellung der endgültigen Wahlergebnisse einschließlich der gewählten Bewerber/-innen für die Wahl des Landtages in den Wahlkreisen 2, 3, 13, 14, 20, 21 und 22

Zu dieser Sitzung hat jedermann Zutritt.


Neubrandenburg, 16. September 2021

gez.
Johannes Waeller
stellv. Kreiswahlleiter