Seiteninhalt
16.07.2021

Jahresabschluss 2019 beschlossen / hier: Wirtschaftsförderung Mecklenburgische Seenplatte GmbH (WMSE)

Die Gesellschafterversammlung der Wirtschaftsförderung Mecklenburgische Seenplatte GmbH hat auf ihrer Sitzung am 05.08.2020 beschlossen:
  1. Die Gesellschafterversammlung stellt gemäß § 12 des Gesellschaftsvertrages den von der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Dr. Schröder & Korth GmbH geprüften Jahresabschluss in der vorliegenden Form mit einem Jahresfehlbetrag von 1.876.427,51 Euro und einer Bilanzsumme von 2.325.042,49 Euro fest.
  2. Der Jahresfehlbetrag wird auf neue Rechnung vorgetragen.
  3. Dem Aufsichtsrat wird für das Geschäftsjahr 2019 Entlastung erteilt.
  4. Der Geschäftsführerin Frau Sabine K. Lauffer wird für das Geschäftsjahr 2019 Entlastung erteilt.

Der Jahresabschluss der Wirtschaftsförderung Mecklenburgische Seenplatte GmbH für das Geschäftsjahr 2019 wurde durch die Dr. Schröder & Korth GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft geprüft und am 05.08.2020 mit folgendem uneingeschränkten Bestätigungsvermerk versehen: Bestätigungsvermerk Wirtschaftsförderung

Der Jahresabschluss und der Bestätigungsvermerk des Abschlussprüfers sowie die gemäß § 14 Absatz 5 des Kommunalprüfungsgesetzes bekannt zu machenden Unterlagen werden vom 04.10.2021 bis 11.10.2021 in den Räumen der Gesellschaft zur Einsicht öffentlich ausgelegt.