Seiteninhalt
25.05.2021

Jahresabschluss beschlossen / hier: MVVG

Die Gesellschafterversammlung der Mecklenburg-Vorpommerschen Verkehrsgesellschaft mbH (MVVG) hat auf ihrer Sitzung am 17. Mai 2021 gemäß § 7 Ziffer 5 des Gesellschaftsvertrages beschlossen:

-       die Feststellung des Jahresabschlusses für das Jahr 2020

-       die Entlastung des Geschäftsführers Herrn Torsten Grahn für das Geschäftsjahr 2020

-       die Entlastung des Aufsichtsrats für das Geschäftsjahr 2020

-       den Vortrag des Jahresüberschusses 2020 in Höhe von 508,34 T€ auf neue Rechnung

Der Jahresabschluss der Mecklenburg-Vorpommersche Verkehrsgesellschaft mbH für das Geschäftsjahr 2019 wurde durch die DOMUS AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft geprüft und am 30. März 2020 mit folgendem uneingeschränkten Bestätigungsvermerk versehen:

Der Jahresabschluss und der Bestätigungsvermerk des Abschlussprüfers sowie die gemäß § 14 Absatz 5 des Kommunalprüfungsgesetzes bekannt zu machenden Unterlagen werden vom 31.05.2021 bis 07.06.2021 in den Räumen der Gesellschaft zur Einsicht öffentlich ausgelegt.