Seiteninhalt

Aktuelle Informationen zu Tierseuchen

Stand 07.06.2024

Amerikanischen Faulbrut

1. Änderung der Tierseuchenrechtliche Allgemeinverfügung 17209 Melz OT Karbow neu

Tierseuchenrechtliche Allgemeinverfügung Ludorfer Mühle

Geflügelpest 


Aufhebung der Tierseuchenbehördlichen Allgemeinverfügung für das Festlegen einer Überwachungszone Geflügelpest 

Tierseuchenbehördliche Allgemeinverfügung zur Bekämpfung der Hochpathogenen Aviären Influenza (HPAI - Geflügelpest) Lärz 

Tierseuchenbehördliche Allgemeinverfügung zur Aufhebung der Schutzzone Geflügelpest um den Ausbruchsort in 17252 Lärz OT Krümmel und Eingliederung des Gebietes in die bestehende Überwachungszone 



Hinweise vom Friedrich-Loeffler-Institut

Hinweise vom Landesministerium für Landwirtschaft MV

Untersuchungspflichten

Tierseuchenbekämpfung beim Schwein

Tierseuchenbekämpfung beim Rind ab 2024


Afrikanische Schweinepest

Wildschweinmonitoringproben: Auf der Webseite des LaLLF M-V finden Sie unter den täglichen Updates das Untersuchungsergebnis Ihrer abgegebenen Proben

Allgemeinverfügung vom 09.12.2021
verstärkte Bejagung, Fallwildsuche, Probenahme

Sonstiges
Hinweis der unteren Jagdbehörde

Merkblatt Reinigung Desinfektion nach Wildschweinkontakt

Merkblatt zur Beprobung von Wildschweinen zur Früherkennung der Afrikanischen Schweinepest

Formular: Antrag auf Prämienauszahlung für die Beprobung von Indikatortieren

Pressemitteilungen zur Schweinepest 

Was ist wichtig für die private Schweinehaltung


wichtige Links:

Geoportal / Tierseuchenmeldungen
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft
Friedrich Löffler Institut - Aktuelles Tierseuchengeschehen